Suchfunktion


Der 5. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Stuttgart verhandelt am

Freitag, 22. Juni 2018, um 14: 00 Uhr im Saal 11 des Oberlandesgerichts

(Olgastr.2, 70182 Stuttgart)

unter dem Vorsitz von Markus Kittel über ein Berufungsverfahren (Az: 5 U 98/17), in dem der Ulmer Unternehmer Erwin Müller einen Schadensersatzanspruch von rund 45 Mio. € wegen Falschberatung beim Erwerb von Fondsanteilen gegen die Schweizer Privatbank Sarasin geltend macht. Das Landgericht Ulm hat der Klage im Wesentlichen stattgegeben.

Fußleiste